Westlich von Hameln befindet der Hamelner Stadtforst. Auf diesem Berg, dem Klüt, war früher das Hamelner Fort, Gibraltar des Nordens genannt. Die Stadtväter von Hameln überließen die Festung Napoleon kampflos, dieser ließ sie schleifen, deswegen gibt es jene nicht mehr. An dessen Stelle steht jetzt der Klüttum sowie im Bildbereich links ein Aussichtspunkt, eine Plattform, von dem man die ganze Stadt überblicken kann. Fototip: bei schönem Wetter nachmittags kommen !