Eine sonntägliche Fahrt der VBE auf ihrer Stammstrecke. Der Zug von Rinteln kommend fährt im gemütlichen Tempo in Richtung Bösingfeld und weiter nach Barntrup. Bitte beachten: Die Strecke Barntrup - Barntrup - Rinteln-Süd ist (noch) elektrifiziert, was durch die Bäume im Hintergrund leicht übersehen werden könnte. Der einzig übrig gebliebene Anschlußübergang ans DB-Netz in Barntrup ist nicht elektrifiziert, gleiches galt auch für Rinteln.

Das Teilstück Bösingfeld – Rinteln Süd wurde zum 1. November 2007 für den Eisenbahnbetrieb stillgelegt. Der Bahnhof Rinteln-Süd wurde zudem von Oktober 2007 bis März 2008 bis auf das Gleis zum Draisinenschuppen komplett abgebaut und durch einen namhaften Fruchtsafthersteller mit einem modernen Lagergebäude großzügig überbaut. Jedoch kann man weiterhin mit Fahrraddraisinen vom Bahnhof Rinteln Süd die Strecke im Sommer bis Alverdissen befahren. Vom Betriebshof im Bahnhof Bösingfeld werden aber weiterhin an einigen Sonntagen Dampfzugfahrten nach Barntrup angeboten.